Das Eis der vergessenen Seelen (German edition) 

Wissenschaftsroman | Fiction

Unterwasserstrukturen im Golf von Khambhat (Indien) deuten auf eine sehr frühe Zivilisation hin. Einige  Artefakte sind so rätselhaft, dass es die Wissenschaftler vor große Probleme stellt...
 

Auch der jüngste Roman basiert auf sorgfältig recherchierten Hintergründen, die der fiktiven Geschichte einen besonderen Reiz geben.

(mehr Infos weiter unten)


MANCHMAL IST ES FÜR  DIE WAHRHEIT NOCH ZU FRÜH...


Das Eis der vergessenen Seelen:

Ein Wissenschafts-Roman zum Anfassen 

Vor der indischen Küste werden Artefakte am Meeresboden gefunden, die keiner Zivilisation zugeordnet werden können. Für den Archäologen Tony könnte es der erste große Forschungsauftrag werden. Eine abenteuerliche Reise durch Indien beginnt. Dass einige Fundstücke radioaktiv sind, gibt Rätsel auf, doch Tony bekommt Hilfe von Dyani, einer jungen Wissenschaftlerin. Merkwürdig sind ihre Kontakte nach Russland. Als einige Fundstücke verschwinden, kommt ein schrecklicher Verdacht auf. Welche Rolle spielt seine Partnerin wirklich? Er entschließt sich, ein Geheimnis der indischen Mythologie im Alleingang zu lüften, aber die Hürden dafür sind sehr hoch. 

Die Geschehnisse haben eine brisante Vorgeschichte. Spuren führen in die ersten Jahrzehnte der Atomforschung und zu Tonys Überraschung sogar in seine eigene, weit zurückliegende Vergangenheit. Um die Wahrheit herauszufinden, muss er in Grenzbereiche der Wissenschaft vordringen und erhält schließlich erschreckende Antworten...

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Schreib doch mal, was du spannend findest!

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.